Tag des offenen Denkmals

11. September 2022 / 10:00 Uhr – 16.00 Uhr

Die Mitglieder des Vereins VII. Lichtloch e.V. Halsbrücke freuen sich in diesem Jahr wieder die Anlagen zum „Tag des offenen Denkmals“ öffnen zu können und laden Sie dazu recht herzlich ein.

Zu dem diesjährigen Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ können Sie bei den ganztägigen Führungen die drei Denkmale mit Schachthaus, Pulverhaus und Bergschmiede besichtigen. Die Verbindung im Schachthaus von Denkmal und Kultur wird durch die Sonderausstellung mit Bildern „Bergbau der Region“ präsentiert, welche interessant sowie sehenswert sind und von den Freiberger Fotofreunden gezeigt werden. Ein weiterer Magnet ist dort auch das „Mechanische Bergwerk“ mit Pochwerk, Eisenhammer, Handhaspel, Bergleuten im Stolln, der Erzförderung und dem Pferde Göbel. Gern können Sie selbst mit dem Erbauer, Volker Heinrich, ins Gespräch kommen und in die gezeigte Bergbaugeschichte eintauchen, dabei leuchten nicht nur die Augen der Kinder.

Heiß geht es ganztätig wieder in der Bergschmiede beim Schauschmieden zu. Hier können Sie dem Bergschmied bei der Arbeit über die Schulter bzw. auf die Hände schauen. Natürlich haben wir auch an die Kinder in den Familien gedacht und es gibt verschiedene Kinderbeschäftigungen.

Wenn der kleine Hunger kommt, können Sie in der naturnahen Umgebung bei einem Imbiss und Getränken mit der Familie oder mit Freunden verweilen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!