Vermietung

Die Bergschmiede ist ein Denkmal und befindet sich im Eigentum der Gemeinde Halsbrücke. Sie dient vorrangig der gemeinnützigen Vereinstätigkeit des Vereins VII. Lichtloch e.V. Halsbrücke, als Veranstaltungs- und Gemeinschaftsobjekt sowie für die Durchführung privater Feierlichkeiten.

Für private Feierlichkeiten ( außer Polterabende ) kann der Mannschaftsraum für max. 30 Personen mit Küche und sanitären Anlagen angemietet werden. Vermietungspreise gelten entsprechend Entgeltordnung für die Nutzung kommunaler Objekte in der Gemeinde Halsbrücke.

Das zu entrichtende Entgelt ergibt sich aus:

  • Entgelt für die Raumnutzung: 60,00 € (Festpreis)
  • Entgelt für anteilige Betriebskosten:
    15,00 € (im Zeitraum  01.05.  –  30.09.) / 25 € (im Zeitraum 01.10.  – 30. 04.)

Anfragen zur Vermietung richten Sie bitte an:

  • Frau Hagenguth  – Tel. – 03731 / 21 17 35
  • Frau Kaden -Tel. – 03731 / 21 17 21

Nutzungsbedingungen:

Bitte beachten Sie, auf Grund der Lage des Geländes im Bereich eines FFH-Gebietes bzw. Natura2000 Schutzgebietssystems ist das Abbrennen von Feuerwerk nicht zulässig. Die Gemeinde Halsrücke erteilt im Umfeld der historischen Gebäude am VII. Lichtloch (Halsbrücke, Straße der Jugend 49) keine Zustimmung zu Feuerwerk. Die Begründung ergibt sich u.a. aus der Holzbauweise der historischen Bausubstanz und ihres besonderen Schutzstatus.

Die Vorschriften der Polizeisatzung der Gemeinde Halsbrücke vom 16.12. 2003 gelten uneingeschränkt.

_MG_3054

_MG_3055

_MG_3048